Lieblingsverein Argentinien

Apropos mal gar nicht langweilig:

Jetzt hat's mit meiner ersten großen Liebe doch noch geklappt: In den Wochen nach der WM 1978 habe ich auf die Frage nach meinem Lieblingsverein stets mit Argentinien geantwortet. Als Reaktion gab's damals meist einen hämischen Kommentar oder ein eher mitleidiges Grinsen… in etwa das, was man später als HSV-Fan ebenfalls desöfteren einstecken musste. An der Stätte meines aktuellen Lieblingsvereins durfte ich am 10. Juni dann endlich den Vorgänger live beobachten. Argentinien gegen die Elfenbeinküste lautete das erste von zwei WM-Spielen, für das ich glücklicherweise Tickets ergattern konnte.

Apropos Glück: Das hatten wir auch mit unseren Plätzen. Die waren nicht nur billig (21 Euro), sondern eigentlich gar nicht sichtbehindert – obwohl es so auf den Karten stand. Wir hatten schon mit zwei staubigen Notsitzen hinter einer tragenden Säule gerechnet, durften aber ganz vorne und ganz entspannt im C-Rang sitzen und mussten nur über das abgebildete Geländer linsen. Mit anderen Worten: beste Sicht (sobald die Brezel-Verkäufer wieder abgezogen waren).

Was folgte, findet man im Lexikon fortan wohl unter "F" wie Fußballfest oder unter "Z" wie ziemlich geil. Mit unseren Argentinien-Shirts saßen wir mitten im großen Fanblock der Elfenbeinküste und haben alle Emotionen von Euphorie bis Weltuntergangsstimmung hautnah miterleben dürfen. Argentiniens 2:1-Sieg war zwar glücklich, aufgrund der mangelnden Cleverness der Afrikaner vor dem Tor aber auch nicht unverdient.

Meinen beiden Sitznachbarn aus Argentinien hab ich die bittere Wahrheit aber lieber nicht erzählt (abgesehen davon, dass unsere Englischkenntnisse auch von zwei unterschiedlichen Planeten stammten) : Ich hätte mich auch über einen Sieg der Ivorer durchaus gefreut – das hätte mir schließlich eine Quote von 1:11 bei Bet&Win gebracht. Okay, war ein bisschen schäbig, Argentinien für ein paar Euronen in den Rücken zu fallen. Aber auf ewig muss man der ersten (Fußball-)Liebe ja auch nicht treu bleiben…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s