„Schnauze, Geschmacksbürger!“

Da ich ganz offensichtlich nicht zu den derzeit vielzitierten „Movers and Shakers“ gehöre, fallen mir die coolsten Sachen immer mit einigen Wochen Verspätung auf. Aber da die von Niels Ruf produzierte Redaktions-Persiflage „Vanity Fear“ zum lustigsten gehört, was ich seit langer Zeit gesehen habe, poste ich’s hier trotzdem noch mal. Thomas Knüwers rhetorischer Frage, warum bei der Existenz solcher Perlen Sat.1 uns weiterhin mit dem Katastrophen-Comedy-Freitag nervt, bleibt nichts hinzuzufügen.

Ach ja, wie nah dieses Filmchen an der „Einmal Waver, immer Waver“-Realität ist, zeigt der Spiegel-Artikel, der Ruf offensichtlich als Drehbuch diente   

Advertisements

Eine Antwort zu “„Schnauze, Geschmacksbürger!“

  1. Eigentlich geil, dass Deine offline Aquise fürs Blog so erfolgreich läuft. War das 1., was ich heute gemacht habe. Herrliches Ding! Und ich dachte beim „durchblättern“ geht nur mir das so… 🙂
    Yo, ich bin raus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s