Monatsarchiv: Juli 2007

Statt Mareile und Gülcan jetzt Kloß und Spinne

Gerade beim Herrn Knüwer Kluges über die Zerstörung des Fernsehens gelesen – und mich trotz des drohenden Flimmer-Untergangs über schöne Alternativen wie die Abenteuer von „Kloß und Spinne“ gefreut. Ruhig mal reingucken!

Advertisements

Mein größter Tag

Jetzt, nachdem Christine Frau Konradi sich als singende Seelenverwandte geoutet hat, brauch ich ja nicht mehr mit meinem geheimen Hobby hinterm Berg zu halten. Auch ich fühle mich zur musikalischen Lautgabe hingezogen … und mache das nicht nur unter der Dusche oder „aus Versehen“ in der U-Bahn – sondern hatte auch mit meinem professionell angehauchten Chor schon einen großen Auftritt. Ich hab den mal ganz rampensäuisch bei Youtube hochgeladen. Wer mich nicht persönlich kennt: Ich bin der mit dem weißen Hemd, der nachher auch noch eine kesse Sohle aufs Parkett legt!